heizstrahler kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Wärmende

Heizstrahler

Gemütliche draußen das ganze Jahr

Laue Sommernächte sind in unseren Breitengraden rar, ohne Wärmequelle müssen die Geburtstagsparty oder das Einweihungsfest selbst in den Sommermonaten bald von der Terrasse nach drinnen verlegt werden – Abhilfe verschafft ein Heizstrahler. Unsere umweltschonenden Modelle sind perfekt für dein nächstes Grillfest.


heizstrahler filtertext
heizstrahler filterbild
Filter
16 Produkte
Enders Abdeckhaube Heizstrahler Ecoline
Enders Abdeckhaube Heizstrahler Elegance
Enders Abdeckhaube Heizstrahler Elegance
Enders Abdeckhaube Heizstrahler Polo 2.0
Enders Abdeckhaube Heizstrahler Trendstyle
Enders E-Deckenheizstrahler Marbella 2000W
Enders Edelstahl Heizstrahler Elegance 8 kW
Enders Elektro Standstrahler Florenz
Enders Elektro-Standheizer Barcelona
Enders Gas Heizstrahler Polo 2.0
Enders Heizstrahler Elegance 6 KW
Enders Heizstrahler Trendstyle 8 kw
Enders Terrassenheizer Ecoline Pure
-13%
Enders Terrassenheizer Polo 2.0 inkl. Wetterschutzhaube
199,00 €* 229,00 €* (13.1% gespart)

Enders Wandstrahler Madeira

Kuschelige Atmosphäre
unter deinem Heizstrahler

HEIZSTRAHLER EFFIZIENT UND UMWELTSCHONEND EINSETZEN

Vor Cafés, Restaurants und Bars wärmen sie die Gäste bis in die späte Nacht hinein: Heizstrahler sind aber auch auf deiner Terrasse die perfekte Wärmequelle für kühle Sommernächte und laue Herbstabende. Wir erklären, welches Modell zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Gas-Heizstrahler: Mobile Einheizer

Gasbetriebene Heizstrahler benötigen weder Kabel noch Steckdose. Deswegen kannst du sie beliebig in deinem Garten unter den Baumkronen oder auf deiner Terrasse platzieren. Achte darauf, dass deine Gasheizstrahler windgeschützt stehen. Denn die Strahler erwärmen die Umgebungsluft und Wind weht diese weg von dir und deinen Gästen. Auf einer freien Fläche sind deswegen elektrische Heizstrahler sinnvoller. Der CO2-Ausstoß moderner Gasheizstrahler ist deutlich geringer als bei älteren Modellen, außerdem verbrauchen sie bei gleicher Wärmeleistung wesentlich weniger Gas. Ein umweltschonendes Gerät erkennst du an entsprechenden Gütesiegeln.

Wichtig: Überprüfe vor deiner Party, ob die Gasflasche gefüllt ist und halte eine extra Flasche auf Vorrat im Gartenschuppen oder Keller bereit.

Elektrische Heizstrahler: Effizient und emissionsfrei

Elektrische Heizstrahler sind zwar an eine Stromquelle gebunden, dank Verlängerungskabel können sie aber trotzdem bis zu einem gewissen Grad mobil genutzt werden. Sie haben keine Aufwärmzeit und sind sofort betriebsbereit. Außerdem sind sie im Gegensatz zu Gasheizstrahlern emissionsfrei. Gerade Modelle wie unser Deckenheizstrahler fügen sich optisch elegant in deine Terrassenmöblierung ein. Außerdem verteilt er seine Wärme durch die hohe Platzierung sehr gleichmäßig. Moderne E-Heizstrahler wandeln über 85 Prozent des Stroms in kuschelige Wärme um und sind damit äußerst effizient.


Heizstrahler richtig platzieren

Stelle Heizstrahler nicht zu nah an Personengruppen. Ein Heizstrahler mit 2.000 Watt beheizt etwas 10 bis 20 m2. Mehrere Standheizstrahler sorgen dafür, dass allen wohlig warm wird und niemand am Rücken friert, während das Gesicht vor Hitze glüht. Heizstrahler für die Außengastronomie haben oft zwischen 10.000 bis 14.000 Watt. Für den Privatgebrauch reichen 2.000 bis 4.000 Watt.

Heizstrahler: Auf diese Gütekriterien solltest du achten

Gerade wenn du Kinder hast, die im Garten oder auf der Terrasse spielen, sollten Heizstrahler diese Gütesiegel haben:

  • Schutzklasse IPX4 schützt vor Spritzwasser
  • Schutzklasse IPX5 schützt vor Strahlwasser, wie von einem Gartenschlauch
  • Prüfzeichen IGEF: garantiert reduzierten Elektrosmog
  • Öko Plus zeichnet umweltschonende Heizstrahler aus

Unser Tipp

Infrarot-Heizstrahler erwärmen nicht die Umgebungsluft, sondern senden unsichtbare Infrarotstrahlen, die du erst auf deiner Haut als Wärme spürst. Sie gehören meist zu den elektrischen Heizstrahlern und sind perfekt für Feiern auf freien Flächen ohne Windschutz.