grillzubehoer kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Der klassische

Holzkohlegrill

Klassiker mit Allround-Talent

Mit einem Holzkohlegrill grillst, brätst und garst du – und genießt dabei den unvergleichlich rauchigen Geschmack. Sogar als Smoker kannst du deinen Holzkohlegrill verwenden. Unser Sortiment spiegelt die Vielseitigkeit wider: Es gibt den Holzkohlegrill als Grillwagen, Kugelgrill oder mit Smoker-Spezialisierung.


holzkohlegrill filtertext
holzkohlegrill filterbild
Filter
6 Produkte
-6%
EL FUEGO Holzkohlegrill „Grand Ontario“
329,00 €* 349,00 €** (5.73% gespart)

-6%
Enders Holzkohlegrill Payton XL
149,00 €* 159,00 €** (6.29% gespart)

GRILLCHEF Holzkohle Rundgrill
Grillwagen Angulatus Rost-in-Rost emailiert
LANDMANN Grillchef Schwenkgrill "Geos"
RÖSLE Kugelgrill No. 1 Belly F50

Der Holzkohlegrill
für echtes Grill-Feeling

ALS SMOKER, KUGELGRILL ODER IM GRILLWAGEN

Der Holzkohlegrill ist ein echter Klassiker. In entsprechend vielen Variationen gibt es ihn daher inzwischen. Wir zeigen dir, auf was es grundsätzlich zu achten gilt und welche Vorteile für die jeweiligen Holzkohlegrill-Varianten sprechen.

Unvergleichlich: Der Geschmack von Grillgut durch den Rauch der verbrannten Kohle erhält. Viele Grill-Fans schwören aber auch auf das Anfeuern. Das dauert zwar seine Zeit, gehört für viele aber zum echten Grillerlebnis einfach dazu. Der Holzkohlegrill ist also vor allem etwas für Grill-Traditionalisten und Gourmets. Heutzutage gibt es ihn aber auch in den unterschiedlichsten und modernen Ausführungen – da kommen auch Gelegenheitsgriller auf ihre Kosten.

Der Holzkohlegrill im Grillwagen: Die mobile Küche

Ein Grillwagen bietet viel Komfort. Denn er enthält in der Regel Schubladen für Besteck, Servietten und kleine Küchenutensilien, einen Schrank für Teller und Schüsseln sowie Ablageflächen neben dem Grillrost, um den Grillteller, Soßen und Getränke abzustellen. Du musst während deiner Grillparty im Garten also nicht ständig zwischen Küche und Holzkohlegrill pendeln, um alles Nötige bereitzustellen.


Der Holzkohlegrill als Kugelgrill

Als Kugelgrill eröffnet dir der Holzkohlegrill viele verschiedene Grillmöglichkeiten. Mit geschlossenem Deckel garst du dein Grillgut, ideal für Spieß- und Rollbraten, Hähnchen oder Fisch. Mit offenem Deckel ist der Kugelgrill dagegen ein normaler Holzkohlegrill, auf dem Rost brutzelst du Fleisch, Würstchen, Gemüse oder ein leckeres Kräuterbaguette. Viele Kugelgrille haben außerdem ein eingebautes Thermometer im Deckel und eine Temperatursteuerung, die vor allem bei geschlossenem Deckel praktisch ist. Ein weiterer Bonus: Da sich die Asche am Boden des Kugelgrills sammelt, fällt dir die Reinigung des Holzkohlegrills deutlich leichter.

Der Holzkohlegrill als Smoker

Viele Holzkohlegrills gibt es inzwischen in der beliebten Smoker-Ausführung. Ähnlich dem Kugelgrill hat diese Variation einen Deckel, ist in der Regel aber größer. Auch ein Thermometer sowie ein regulierbarer Kamin sind enthalten. Mit diesen steuerst du das Räuchern bis zur Perfektion. Der El Fuego Smoker-Holzkohlegrill verfügt zum Beispiel auch über eine separate Feuerkammer, mit der du indirekt oder direkt grillst oder räucherst. Mit Räucherchips, die du im Holzkohlegrill auslegst, verstärkst du die rauchige Geschmacksnote deines Grillguts zusätzlich und genießt unvergleichlichen Grillgeschmack.

Unser Tipp: Pizza vom Grill

Den Kugelgrill kannst du auch für eine Steinofenpizza verwenden. Dazu brauchst du nur einen Pizzastein. Diesen legst du auf den Grillrost, heizt ihn bei geschlossenem Deckel für etwa eine halbe Stunde auf und backst anschließend in nur etwa sieben Minuten deine Pizza fertig.