kleintierheu kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Das ideale

Kleintierheu


Wieso es für deinen Nager so wichtig ist

Kleintierheu gehört bei den meisten Nagern auf den Speiseplan: Es liefert ihnen wichtige Rohfasern, die für die Verdauung entscheidend sind. Dazu dient es zur Beschäftigung und hilft dabei, dass sich die Zähne deines Haustieres beim Kauvorgang besser abreiben. Welches Heu ist das richtige für dein Kleintier?


kleintierfutter filtertext
kleintierheu filterbild
Filter
11 Produkte
Unsere Marke
TIERLIEBE Bergwiesenheu

Inhalt: 2.5 kg (2,00 €* / 1 kg)

Inhalt
Unsere Marke
TIERLIEBE Land -Wiesenheu
Varianten ab 5,59 €*
16,99 €*

Inhalt: 10 kg (1,70 €* / 1 kg)

Inhalt
bunny Frischgrasheu
Varianten ab 4,49 €*
16,99 €*

Inhalt: 3 kg (5,66 €* / 1 kg)

Inhalt
bunny Heu von Naturschutz-Wiesen mit Bioapfel

Inhalt: 0.25 kg (17,96 €* / 1 kg)

bunny Heu von Naturschutz-wiesen mit Mehlwürmern

Inhalt: 0.25 kg (17,96 €* / 1 kg)

bunny Heu von Naturschutz-wiesen mit Wiesenblüten

Inhalt: 0.25 kg (17,96 €* / 1 kg)

Ausverkauft
bunny Heu von Naturschutzwiesen

Inhalt: 0.6 kg (9,15 €* / 1 kg)

Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Frisches Landwiesenheu mit Rose

Inhalt: 0.5 kg (5,98 €* / 1 kg)

Ausverkauft

Kleintierheu gehört
zur gesunden Ernährung dazu

GETROCKNETER WIESEN-ERSATZ


Vor allem im Winter sind frische Gräser und Kräuter schwer zu bekommen. Hier ist Kleintierheu eine gute Alternative: Es lässt sich leicht aufbewahren und enthält wichtige Nährstoffe. Wir verraten, was hochwertiges Heu ausmacht.


Woran erkennst du gutes Heu für Kaninchen, Meerschweinchen und Co.?

In der freien Natur ernähren sich Nager in der Regel von dem, was sie auf Wiesen finden. Dabei spielt rohfaserhaltiges Futter insbesondere für die Verdauung von Meerschweinchen und Kaninchen eine wichtige Rolle. Im Darm der Nager gibt es kaum Muskulatur, die den Nahrungsbrei weiter befördert. Heu und Gras machen diesen Transport einfacher und halten so den Darm der Tiere in Schwung. Deshalb sollte es rund um die Uhr zur Verfügung stehen, sodass die Nager es ständig in kleinen Portionen aufnehmen können. In qualitativ hochwertigem Heu steckt dabei mehr als nur Gras:

  • Ein gutes Produkt enthält jede Menge verschiedene Wildkräuter wie Löwenzahn oder Ringelblume: Diese liefern besonders viele Vitamine und Mineralstoffe.
  • Frisches Heu ist grünlich und duftet intensiv – ist es vergammelt, nimmt es eine graue Farbe an.
  • Je nachdem wann das Heu geschnitten wird, gibt es Unterschiede. Heu aus dem frühen ersten Schnitt ist gröber und enthält mehr Rohfasern. Der zweite Schnitt ist feiner und bietet dafür sehr viele Kräuter.

Heu als Beschäftigung: Heurolle und Abenteuerhöhlen

Neben dem richtigen Futter ist es wichtig, deine Nager artgerecht zu beschäftigen. Heu eignet sich hervorragend für Such- und Wühlspiele. Das Heu füllst du dafür einfach in einen Pappkarton und platzierst einige Snacks für Kleintiere dazwischen. Toll sind auch Heurollen und Höhlen, die die Tiere gerne anknabbern oder sich darin verstecken.

Unser Tipp

Lagere dein Kleintierheu stets dunkel und trocken. So vermeidest du, dass sich Schimmel bildet. Gut aufgehoben ist es etwa in einem Karton.