katzennapf kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Der ideale

Katzennapf


Katzennapf: Die perfekte Futterstelle für deine Mieze

Ob aus Edelstahl, Plastik oder Keramik – einen Katzennapf gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Wichtig ist vor allem, dass er hygienisch und leicht zu säubern ist. Auch die Größe spielt eine entscheidende Rolle: aus einem zu kleinen Futternapf frisst deine Mieze ungern. Statt eines Wassernapfes empfiehlt sich zudem ein Trinkbrunnen.


was ist das beste fuer deine katze filtertext
katzennapf filterbild
Filter
11 Produkte
beeztees Katzen-Doppelnapf "Oh my Cat"
beeztees Katzennapf "Oh my Cat"
TRIXIE Futterautomat TX6, 6 × 0,24 l
TRIXIE Futterautomat TX7, 5 l
TRIXIE Futterautomat TX8 Smart, 4,3 l
TRIXIE Futterautomat TX8, 4,3 l
Varianten ab 109,00 €*
119,00 €*

TRIXIE Futterautomat TX9, 2,8 l
TRIXIE Keramik-Napf 0,2 l
Varianten ab 4,49 €*
4,99 €*

TRIXIE Keramik-Napf 500 ml
Fassungsvermögen
TRIXIE Keramik-Napf-Set Eat on Feet
WOLTERS Futterstation Siam True

Katzennapf:
Die perfekte Futterstelle

Material und Größe sind entscheidend

AUS WELCHEM KATZENNAPF SCHMECKT DAS FUTTER AM BESTEN?


Viele Katzen schmeckt beim Futter nur das Beste vom Besten – ähnlich wählerisch sind die Miezen bei der Wahl ihres Futter- und Trinknapfes. Erfahre, was beim Kauf wichtig ist.


Große Auswahl beim Futternapf für deine Katze

Futternäpfe gibt es in den verschiedensten Variationen. Beliebt sind Edelstahlnäpfe mit ihrer glänzenden Optik. Diese sind zudem besonders stabil – auch, wenn sie herunterfallen oder deine Katze sie umwirft, bleiben sie heil. Bei Näpfen aus Keramik kannst du aus jeder Menge Farben und Mustern auswählen. Wichtig ist vor allem, dass das Material schön glatt ist: So entfernst du Futterreste ganz einfach und Bakterien haben keine Chance. Auch Näpfe aus Plastik sind grundsätzlich geeignet. Allerdings verrutschen sie leicht – hier hilft unter Umständen eine rutschfeste Matte. Auch der Durchmesser des Katzennapfes sollte ausreichend groß sein und der Napf schön flach. Stoßen Katzen beim Fressen mit den Schnurrhaaren an, verursacht das Schmerzen. Dementsprechend wird dein Stubentiger ihn zukünftig meiden.


Erhöhter Futternapf und Trinkbrunnen – ist das sinnvoll?

Immer öfter siehst du im Handel auch richtige Futterstationen und Trinkbrunnen für Katzen. Doch helfen sie tatsächlich der Verdauung und Gesundheit deiner Katze? Grundsätzlich gilt: In der freien Natur fressen Katzen vom Boden. Ein erhöhter Napf schadet ihnen nicht, notwendig ist er jedoch genauso wenig. Anders sieht es bei sogenannten Trinkbrunnen aus. Viele Katzen trinken zu wenig, das fließende, frische Wasser des Trinkbrunnens regt sie dazu an.

Unser Tipp

Fischt deine Katze mit der Pfote nach Futter, frisst ausschließlich aus der Mitte oder sitzt vor dem Napf und schaut dich an? Das ist ein Zeichen dafür, dass der Napf für deine Katze zu hoch oder klein ist.