Webshop-Relaunch 2021; 01-01-03-Navigation; Job: 29936
A gardener with a lawn mower is cutting green grass in the garden, in the house backyard on a sunny summer day. The legs of the worker and a lawn mower, a close-up.
Weniger

Ausdauernde

Elektro-Rasenmäher


Leicht und unkompliziert: Der Elektro-Rasenmäher

Ganz entspannt Rasenmähen: Ohne, dass du das Benzin nachfüllen musst. Leichtes Mähen geht mit dem elektrischen Rasenmäher. Er eignet sich wegen seines Kabels für Rasenflächen bis 400 Quadratmeter.


akku rasenmaeher filtertext
elektro rasenmaeher filterbild
Filter
3 Produkte

Richtig gut
Rasen mähen

Gut (ab)geschnitten: Elektro-Rasenmäher im Vergleich

VORTEIL VOM ELEKTRISCHEN MÄHEN


Elektro-Rasenmäher sind leicht zu handhaben. Sie wiegen weniger als Ihre Benziner-Kollegen. Außerdem musst du sie seltener warten und kein teures Benzin kaufen.


Elektro Rasenmäher: Vergleich zum Benzin- und Akku-Mäher

Welcher Rasenmäher passt zu dir?

  • Fläche: Ein Elektro-Rasenmäher funktioniert dann gut, wenn deine Graslandschaft nicht größer als 400 Quadratmeter ist. Das Mähen größerer Flächen mit Elektro-Rasenmähern macht infolge des Kabels größere Mühe – hier sind Benzinmäher im Vorteil.
  • Stärke: Benzin-Rasenmäher sind die Muskelprotze unter den Mähern, Elektro-Rasenmäher stehen auf Platz zwei. Akku-Rasenmäher sind dagegen im Durchschnitt etwas leistungsschwächer und eignen sich eher für ebene Rasenflächen.
  • Lautstärke: Elektro-Rasenmäher sind deutlich leiser als Benzin-Rasenmäher – das ist ihr großer Vorteil.
  • Einfache Handhabe: Gegenüber Benzin- und Akku-Rasenmähern sind die elektrischen Rasenmäher die einfachere Variante. Du brauchst weder einen Akku laden noch Benzin nachfüllen.
  • Flexibilität: Das Kabel der Elektro-Rasenmäher bedingt, dass sie im Garten weniger flexibel nutzbar sind als die anderen Modelle.

Die Must-haves für deinen Elektro-Rasenmäher

Rasenmähen muss keine Schweißarbeit sein. Mit einigen neuen Features machst du dir die Arbeit leicht.

  • Achte auf eine PowerPlus-Funktion: Dadurch bekommst du ein Gerät mit kraftvoller Übersetzung und Durchzugsstärke.
  • Schnitthöhenverstellung ist essenziell: So kommt der Mäher mit der Wuchshöhe des Grases bestens zurecht.
  • Mit der Höhenverstellung veränderst du den Griff des Rasenmähers – und erreichst so das ergonomische Optimum.
  • Je größer die Fangbox, desto schneller ist der Rasen gemäht. Mindestens 30 Liter sollte die Box fassen.
  • Ein klappbares Faltgestänge erleichtert das Verstauen deines Elektro-Rasenmähers.

Unser Tipp

Mähe deinen Rasen, wenn er trocken ist. So bleiben die Grashalme nicht an den Messern kleben und du schneidest deinen Rasen schön sauber.