wasserspielzeug kategorieeinstiegsbanner

Das macht Spaß!

Wasserspielzeug


Die lustigsten Wasserspielzeuge für Pool und Garten

Das Schönste am Sommer ist die Abkühlung. Mit den passenden Spielzeugen macht es noch mehr Spaß. Wir präsentieren die lustigsten Wasser-Gadgets für klein und groß, für viel Platz oder wenig.


freizeit filtertext
wasserspielzeug filterbild
Filter
7 Produkte
-29%
-46%
-35%
-43%
-35%

Wasserspielzeuge
gegen die Sommerhitze

Spielideen für Pool und Garten

FÜR DIE ABKÜHLUNG ZWISCHENDURCH


Wenn es richtig heiß ist, dann gibt es nichts Schöneres, als mit Wasser zu spritzen. Peppe deinen Gartenpool mit den coolsten Nass-Utensilien auf. Und auch für den Balkon gibt es lustige Wasserspielzeuge.

Cool im Pool mit Wasserspielzeug

Schwimmen, tauchen, planschen: Ein Pool an sich ist schon eine großartige Sache, doch auf Dauer könnte das etwas eintönig sein. Dagegen helfen aufblasbare Wasserspielzeuge. Die klassische Luftmatratze gibt es inzwischen in jeder erdenklichen Farbe und Form, von bunten Tieren über schwimmende Sonnenliegen bis zu ganzen Sofa-Landschaften, auf denen du dich mit deinen FreundInnen zum Cocktail triffst.

Wer es sportlicher mag, der verlegt das nächste Basket– oder Volleyballmatch ins Garten-Schwimmbad. Dafür brauchst du nur einen Wasserball und einen aufblasbaren Basketballkorb oder ein entsprechendes Volleyballnetz. Die Kleinsten paddeln daneben in luftgefüllten Schwimmringen.


Wasserspielzeuge für Garten und Terrasse

Nicht jeder hat Platz für einen eigenen Pool. Doch ein Wasserspielplatz lässt sich auch auf kleinem Raum einrichten. Wasserpistolen sind noch immer beliebt für die Wasserschlacht im Garten. Weniger bekannt sind Wasserspielmatten, die einen Anschluss für den Gartenschlauch besitzen.

Und wer keinen Garten hat, kann die Kinder auf dem Balkon planschen lassen – oft reicht der Platz für ein kleines Planschbecken. Eine Alternative in der Wohnung ohne die Gefahr von Überschwemmungen sind Wasserbahnen. Sie lassen sich schnell aufstellten und füllen und sich am Ende des Sommers einfach im Keller verstauen.

Unser Tipp: Sicherheit geht vor!

Du hast am Wasser immer ein Auge auf den Nachwuchs – klar. Wichtig ist aber auch, dass dein Kind immer mit altersgerechten Spielzeugen hantiert. Das gilt nicht nur für die Kleinen: Quetschen sich größere Kinder in enge Schwimmringe für Kleinkinder, kann es zu gefährlichen Unfällen kommen.