gewaechshaus kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Es wächst und gedeiht im

Gewächshaus


Gewächshaus: Gutes Klima für starke Pflanzen

Mit einem Gewächshaus kannst du Obst, Gemüse und Kräuter zu jeder Jahreszeit kosten. Hier sind die Pflanzen vor Stürmen und Starkregen und Hagel geschützt: ideale Wachstumsbedingungen! Den Wunderkasten gibt es in verschiedenen Ausführungen von günstig bis teuer.


pflanze filtertext
gewaechshaus filterbild
Filter
7 Produkte
siena HOME Gewächshaus 3 Etagen, Maße: 126x70x50cm, Farbe: grün
siena HOME Tomaten-Gewächshaus 160x80x195/154cm
Tomaten Gewächshaus
Farbe
Inhalt
Tomaten-Gewächshaus
Tomatengewächshaus mit Schrägdach

Gewächshaus:
Obst und Gemüse zu jeder Jahreszeit

HIER FINDEN DEINE PFLANZEN PERFEKTE BEDINGUNGEN


Knackiger Salat, fruchtige Tomaten und schmackhafte Gurken: Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt einfach am besten. In einem Gewächshaus wächst es besonders gut heran. Wir verraten, wie du das perfekte Modell für deine Bedürfnisse findest.


Welche Vorteile hat ein Gewächshaus?

Gärtner kennen diese Probleme: Die Jungpflanzen fallen einem Gewittersturm zum Opfer oder der richtige Zeitpunkt zum Pflanzen ist bereits vorbei. Hier ist ein Gewächshaus die ideale Lösung – du bestimmst selbst, welche Temperatur und Luftfeuchtigkeit es dort hat. Doch wie funktioniert das System eigentlich? Die Sonnenstrahlen fallen ins Innere und erwärmen die Erde und alles, was sich sonst im Gewächshaus befindet, sprich die Pflanzen und das gärtnerische Equipment. Die Gegenstände geben die Wärme wieder ab und so steigt die Temperatur immer weiter an. Das kommt besonders allen Früchten und Gemüsesorten entgegen, die neben viel Licht auch viel Wärme zum Wachsen brauchen. Und auch anspruchslose Sorten schmecken so besonders gut.

Tomatenhaus oder Foliengewächshaus? Diese Varianten gibt es

Das klassische Gewächshaus besteht aus Glas – heutzutage geht es jedoch auch günstiger und einfacher.

  • Das Tomatenhaus ist ein Kleingewächshaus, das schrankartig in die Höhe gebaut ist. Es bietet beste Bedingungen für extra rote und schmackhafte Früchte. Aber Vorsicht: Die Pflanze verabscheut Feuchtigkeit. Daher muss das Kleingewächshaus gut belüftbar oder an zwei Seiten offen sein.
  • Das Foliengewächshaus bietet alle Vorteile der klassischen Glaskonstruktion, ist jedoch deutlich schneller aufgebaut und sehr robust. Konstruktionen mit Gewächshausfolie gibt es in allen möglichen Größen: So eignet es sich auch für kleine Gärten.
  • Das Zimmergewächshaus passt auch auf die Fensterbank oder ins Regal. So wachsen Jungpflanzen geschützt vor äußeren Einflüssen heran. Auch Kräuter lassen sich hier hervorragend anziehen und ernten.

Unser Tipp

Deine Pflanzen mögen es warm, doch zu viel Hitze bekommt ihnen schlecht. Achte daher darauf, dass du dein Gewächshaus an einem Ort aufstellst, an dem es mittags vor Sonne geschützt ist.