sichtschutz kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Der ideale

Sichtschutz


Entspannen im Garten – ohne neugierige Blicke

Wer einen Garten oder Balkon sein Eigen nennt, kennt das Problem bestimmt: neugierige Blicke von Nachbarn und Passanten stören die Privatsphäre. Doch statt nur empört zurückzuschauen, gibt es auch nachhaltigere Hilfe: ein Sichtschutz. Du stellst ihn an den Rand deines Gartens oder Balkons und bist so vor allzu interessierten Blicken geschützt. Was es dabei zu beachten gibt? Wir zeigen es dir.


sicht  und sonnenschutz filtertext
sichtschutz filterbild
Filter
3 Produkte
-11%
Ben Sichtschutz anthrazit/gelb 150x280cm
124,00 €* 139,00 €** (10.79% gespart)

-11%
Ben Sichtschutz anthrazit/taupe 150x280cm
124,00 €* 139,00 €** (10.79% gespart)

siena GARDEN Ben Sichtschutz

Mit einem Sichtschutz
zu mehr Privatsphäre


Endlich Privatsphäre auf deinem Grundstück

SICHTSCHUTZ FÜR TERRASSE, BALKON UND GARTEN


Entspannt ein Buch lesen, mit der Familie zu Abend essen oder ein Bad in der Sonne nehmen – dein Garten ist ein heimisches Paradies. Doch neugierige Blicke von Spaziergängern und Nachbarn können die Idylle beeinträchtigen. Mit einem Sichtschutz sperrst du sie aus.


Anforderungen an deinen Sichtschutz

Die wichtigste Eigenschaft deines Sichtschutzes ist natürlich, dass er tatsächlich keine Blicke durchlässt. Besonders Polyester hat sich hier als Material bewährt. Es ist leicht, lässt sich gut pflegen und verhindert Einblicke von Nachbarn wie auch Passanten.


Wichtig ist auch, dass sich dein Sichtschutz gut verstauen und schnell aufstellen lässt. Achte beim Kauf darauf, dass sich der Sichtschutz platzsparend zusammenklappen und im Handumdrehen wieder aufstellen lässt. Zusätzlich wichtig ist, dass der Sichtschutz aus wasserabweisendem Material ist. So kannst du ihn auch neben einem Pool aufstellen und musst ihn nicht bei jedem kurzen Schauer wieder einpacken.


Der ideale Ort für deinen Sichtschutz

Ein guter Sichtschutz sollte mindestens 2 Meter breit und 1,5 Meter hoch sein. Es empfiehlt sich, den Sichtschutz nicht direkt an der Grundstücksgrenze deines Gartens, sondern im Abstand von etwa einem Meter davor aufzustellen – so garantiert er den maximalen Schutz vor neugierigen Blicken. Auf dem Balkon oder der Terrasse macht es natürlich Sinn, wenn du den Sichtschutz am Rand und in der Richtung aufstellst, aus der die meisten neugierigen Blicke kommen. Falls notwendig, kannst du dem Sichtschutz bei stärkerem Wind mit einem Stein oder Ähnlichem zusätzlich Stabilität verleihen.

Unser Tipp

Ein rechteckiger Sichtschutz ist besonders sinnvoll, da er sich bei Bedarf mit einem weiteren Sichtschutz-Element optisch gut kombinieren lässt. So kannst du eine ganze Seite deines Gartens gegen die Blicke von Passanten und Nachbarn schützen.