bewaesserungscomputer kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Kluger Kopf im Garten:

Bewässerungscomputer


Automatische Bewässerung für deinen Garten

Du hast heute keine Zeit zu Gießen? Unsere intelligenten Bewässerungscomputer versorgen Rasen oder Tomatensträucher auch dann, wenn du mal nicht da bist. Sie spüren mit Bodensensoren, ob deine Pflanzen Wasser brauchen – so sparst du Zeit und Geld und vermeidest Wasserverschwendung.


gartenbewaesserung filtertext
bewaesserungscomputer filterbild
Filter
9 Produkte
GARDENA Bewässerungscomputer C 2030 duo plus
GARDENA Bewässerungssteuerung "Select"
GARDENA Bewässerungssteuerung 4030
GARDENA Bewässerungssteuerung Flex
GARDENA Bewässerungsuhr
GARDENA Bluetooth-Bewässerungssteuerung 1889-20
GARDENA Programmiereinheit
Ausverkauft

Bewässerungscomputer:
gießen deinen Garten automatisch

So einfach funktioniert die computergesteuerte Bewässerung

BEWÄSSERUNGSCOMPUTER: SO STRAHLT DEIN GARTEN IN VOLLER PRACHT


Bewässerungscomputer sind schnell eingerichtet und entlasten dich bei der Gartenarbeit. Welches sind ihre weiteren Vorteile und was ist der Unterschied zu Bewässerungsuhren?


Warum überhaupt ein Bewässerungscomputer?

Unkraut jäten, Blumen pflanzen, Laub rechen – ein gepflegter Garten ist arbeitsintensiv. Lass dir dabei helfen: Eine automatische Bewässerung ist nicht nur schnell installiert, sie spart dir auch Zeit und Nerven. Das sind die Vorteile:

  • Du musst nie wieder Nachbarn oder Freunde fragen, ob sie sich während deines Urlaubs um die Pflanzen kümmern.
  • Mit den richtigen Einstellungen sind Bewässerungscomputer gründlicher und zuverlässiger als jeder Gärtner. Keine Fläche bleibt außen vor und die Gießintervalle lassen sich optimal abstimmen.
  • Bewässerungscomputer arbeiten ressourcenschonend und effizient. So sparst Wasser und Geld.


Bewässerungscomputer oder Bewässerungsuhr? Die Unterschiede erklärt

Bei der großen Auswahl an Bewässerungsgeräten gibt es zwei Grundtypen: Bewässerungsuhren und Bewässerungscomputer. Beide Typen finden zwischen Wasserhahn und Gartenschlauch Anschluss und sind leicht zu installieren. Sie unterscheiden sich aber hinsichtlich ihrer Funktionen.

Die meist günstigeren Bewässerungsuhren bringen weniger Funktionen mit. Ihre Bewässerungszeiten reichen von einer Minute bis zu zwei Stunden. Das reicht für die meisten Privatgärten aus. Allerdings sind die Abstufungen bei den Zeitintervallen oft nicht fein genug, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Pflanzen optimal einzugehen.

Mit dem Bewässerungscomputer von Gardena steigert sich die Bewässerungsdauer auf bis zu vier Stunden. Außerdem sind zwei Bewässerungsbereiche programmierbar, wobei du für jeden Bereich die Intervalle unterschiedlich einstellen und somit perfekt an verschiedenste Erfordernisse anpassen kannst. Zusätzlich ist es möglich, den Bewässerungscomputer mit Regen- oder Bodenfeuchtigkeitssensoren zu verbinden. In diesem Fall bekommt das System ein entsprechendes Signal, wenn deine Pflanzen schon ausreichend mit Wasser versorgt sind.

Unser Tipp

Gerade für einen längeren Urlaub lohnen sich Wettersensoren. So lässt sich sicherstellen, dass dein Bewässerungscomputer deinem Garten die richtige Menge Wasser gibt. Denn bei einer zu starken Bewässerung kann sich Moos ausbreiten oder deine Blumen gehen ein.