bandagen kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Schicker Schutz:

Bandagen


Bandagen schützen Pferdebeine beim Training

...und halten sie zugleich warm, was vor allem bei älteren Tieren vorteilhaft ist. Entscheidend ist jedoch, dass du die Bandagen richtig anlegst, denn sonst können negative Folgen auftreten, etwa eine gestörte Durchblutung. Wir verraten, worauf du besonders achten musst.


pferdezubehoer filtertext
bandagen filterbild
Filter
4 Produkte
Unsere Marke
KANTRIE Fleecebandagen Esperia
Unsere Marke
KANTRIE Reflex-Bandagen
Farbe
Inhalt
Neu
WALDHAUSEN Fleecebandagen Basic
Farbe
Ausverkauft
-50%
Unsere Marke
KANTRIE Polo-Bandagen
9,99 €* 19,99 €** (50.03% gespart)

Details
Farbe
Größe
Länge

Bandagen für dein Pferd:
So setzt du sie richtig ein

Bandagen sind elegant und nützlich

SICHERHEIT FÜR EMPFINDLICHE PFERDEBEINE


Die Beine deines Pferdes sind sehr filigran und anfällig für Verletzungen. Bandagen helfen im Training dabei, sie zu schützen. Beim Kauf hast du die Wahl zwischen verschiedenen Materialien.

Deshalb sind Bandagen ein wichtiger Teil deines Pferdezubehörs

Bandagen haben für dich und dein Pferd viele Vorteile:

  • Im Training sind die Beine und Sehnen des Tieres geschützt, vor allem wenn es sich selbst an den Gelenken streift.
  • Pferdebandagen wärmen Sehnen und Gelenke – im Winter oder gerade älteren Tieren tut das besonders gut.
  • Pluspunkt für den Reiter: Bandagen sehen schick aus. Außerdem garantiert die große Auswahl an Farben, dass du welche findest, die zu Satteldecke und Co. passen.


Woll- oder Fleecebandage?
Die Auswahl beim Material ist groß

Bevor du eine Bandage anlegst, lass dir den Vorgang am besten von einem erfahrenen Pferdehalter zeigen. Sitzt die Bandage beispielsweise zu fest, kann es zu Durchblutungsstörungen kommen. Wickelst du sie zu locker, können Steinchen und Dreck darunter gelangen, was Druck- und Scheuerstellen nach sich zieht.

Wenn sich Bandagen gar vom Bein lösen, kann das zu einer Stolperfalle führen. Bei Pferdebandagen kannst du zwischen unterschiedlichen Materialien wählen – es gibt sie beispielsweise aus Wolle, Fleece oder Neopren. Fleecebandagen gelten als besonders geeignet. Sie sind wenig dehnbar und auch für Anfänger einfach anzulegen.

Unser Tipp

Für das Wohlbefinden deines Pferdes kannst du zusätzlich auch spezielle Bandagenunterlagen kaufen: Sie verhindern, dass die Bandagen zu sehr auf das Pferdebein drücken oder sich Falten bilden.