huehnerstall kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Der ideale

Hühnerstall


So findest du den idealen Hühnerstall

Der Hühnerstall gehört zu jedem Auslauf dazu. Er bietet einen Rückzugsort und schützt dein Geflügel vor Kälte und Fressfeinden. Wenn du deinen Stall einrichtest, sind einige Gegenstände unverzichtbar – wir verraten dir welche.


huehnerhaltung filtertext
huehnerstall filterbild
Filter
10 Produkte
KERBL Automatische Hühnertür Komplett-Set inkl. Schiebetür
Maße
KERBL Hühner Legenest aus Holz
KERBL Hühnerhaus, 222 x 115 x 200 cm
KERBL Hühnerstall Barney aus ECO-Kunststoff
KERBL Hühnerstall Emma
-23%
KERBL Hühnerstall Florentina
199,00 €* 259,00 €** (23.17% gespart)

KERBL Hühnerstall Mobile Coop
1.149,00 €*

KERBL Hühnerstall-Set „Bonny“
KERBL NoFrost Thermo-Hühnerstall beheizbar
Ausverkauft

Der Hühnerstall:
Sicher und gemütlich

Der ideale Hühnerstall für deinen Garten

HIER FÜHLT SICH DEIN FEDERVIEH SO RICHTIG WOHL


Abends freust du dich auf ein warmes und behagliches Zuhause – so geht es auch deinen Hühnern. Mit einem Stall bietest du ihnen die Möglichkeit, sich zurückzuziehen. Hungrige Füchse und unangenehme Kälte müssen vor der Tür warten. Erfahre, worauf du beim Kauf eines Stalls achten solltest.


Was braucht das perfekte Hühnerhaus?

Viele Hühnerrassen sind so robust, dass sie auch ohne Stall zurechtkommen. Schöner und sicherer ist es jedoch, wenn sie es sich in einem Hühnerhaus bequem machen können. Die Ansprüche, die das Huhn an seine Behausung stellt, sind relativ gering. Im Handel findest du viele geeignete Hühnerhäuser, vom einfachen Modell aus Kunststoff bis zum hölzernen Hühnerstall mit Auslauf. Wichtig ist vor allem, dass der Stall ausreichend hell und belüftet ist. Wie viel Platz die Hühner brauchen? Haben sie genügend Auslauf, kannst du auf einem Quadratmeter etwa fünf Tiere unterbringen. Beachte dabei jedoch, dass es unterschiedlich große Rassen gibt.

Automatische Hühnerklappe, Legenester und Einstreu: die richtige Ausstattung

Beim Einrichten des Hühnerstalls gibt es einige Dinge zu beachten, damit sich deine gefiederten Haustiere richtig wohlfühlen:

  • Als Einstreu verwendest du Holzspäne, gehäckseltes Stroh oder etwas Heu. Denke auch daran, dieses regelmäßig auszutauschen.
  • Sitzstangen sind unverzichtbar: Auf ihnen schlafen deine Hühner nachts.
  • Auch Legenester gehören in jeden Hühnerstall. Ein Nest reicht dabei für etwa zwei Hennen.
  • Besonders praktisch ist eine automatische Hühnerklappe, die beispielsweise mittels Lichtsensor oder eine Zeitschaltuhr gesteuert ist. So gelangen deine Hühner morgens selbstständig ins Freie, während du gemütlich weiter schlummerst.
  • Futter und Wasser stellst du beispielsweise über einen Futterautomaten zur Verfügung.

Unser Tipp

Mit etwas handwerklichem Geschick zauberst du auch aus einem Gartenhaus einen luxuriösen Hühnerpalast.