gefluegelfutter kategorieeinstiegsbanner
Weniger

Das ideale

Geflügelfutter


Nährstoffe für gesunde Hühner

Gesunde Hühner und frische Eier für dich und deine Familie: Mit dem richtigen Geflügelfutter gibst du deinen Hühnern alle Nährstoffe, die sie brauchen.


gefluegelfutter filtertext
gefluegelfutter filterbild
Filter
13 Produkte
Unsere Marke
Landleben Aufzuchtalleinfutter Kükenstarter

Inhalt: 20 kg (107,45 €* / 100 kg)

Inhalt
Unsere Marke
Landleben Ergänzungsfutter Gemüsegarten LegeVital

Inhalt: 0.3 kg (3.930,00 €* / 100 kg)

Unsere Marke
Landleben Ergänzungsfutter Kräutergarten Atemwege

Inhalt: 0.3 kg (3.830,00 €* / 100 kg)

Unsere Marke
Landleben Ergänzungsfutter Kräutergarten Darmgesundheit

Inhalt: 0.3 kg (3.763,33 €* / 100 kg)

Unsere Marke
Landleben Ergänzungsfutter Kräutergarten Vitalität

Inhalt: 0.3 kg (3.830,00 €* / 100 kg)

Unsere Marke
Landleben Freiland Aufzuchtpellet

Inhalt: 20 kg (102,45 €* / 100 kg)

Unsere Marke
Landleben Freiland Körnerfutter Auslese

Inhalt: 20 kg (101,45 €* / 100 kg)

Inhalt
Unsere Marke
Landleben Legealleinfutter Freiland Geflügelmüsli

Inhalt: 20 kg (124,95 €* / 100 kg)

Inhalt
Unsere Marke
Landleben Legealleinfutter Freiland Legemehl

Inhalt: 20 kg (103,95 €* / 100 kg)

Inhalt
Unsere Marke
Landleben Legealleinfutter Freiland Legepellet

Inhalt: 20 kg (104,95 €* / 100 kg)

Unsere Marke
Landleben Legeergänzer Freiland LegeGold

Inhalt: 7 kg (175,57 €* / 100 kg)

Inhalt
Unsere Marke
Landleben Mineralfutter Freiland Mineralgrit

Inhalt: 1.5 kg (4,66 €* / 1 kg)

Ausverkauft
Unsere Marke

Das richtige Futter
für deine Hühner

GLÜCKLICHE UND GESUNDE TIERE

In der freien Wildbahn suchen sich Hühner die Nährstoffe, die sie benötigen, selbst aus. Sie picken nach Insekten, Körnern und Beeren. Deine Hühner machst du glücklich, wenn du sie nicht nur abwechslungsreich und gesund ernährst. Sie mögen die Beschäftigung, die unterschiedliche Nahrungsmittel ihnen bieten.


Geflügelfutter – von Alleinfutter bis Ergänzungsfutter

Die richtigen Nährwerte machen deine Hühner stark. Am einfachsten machst du es dir mit Alleinfutter-Mischungen. Diese Produkte sind auf die Bedürfnisse verschiedener Hühnerrassen und Altersstufen angepasst und enthalten alles, was sie brauchen. Es gibt die Mischungen als Mehl oder in Pelletform. Abwechslung gibst du den Hühnern mit Ergänzungsfutter wie Körnermix. Der Vorteil: Wenn deine Hühner beschäftigt sind, sind sie nicht nur satt – sie bleiben auch gesund. Denn unterforderte Hühner neigen mehr dazu, sich gegenseitig Federn auszupicken. Dabei verletzen sie sich auch gegenseitig – sogar lebensgefährlich.


Legehennen: Dieses Futter brauchen sie

Legehennen versorgen dich mit frischen Frühstückseiern – versorg auch du sie mit dem Essen, das sie brauchen. Zur Eischalenbildung ist viel Kalk nötig. Darum achte darauf, dass deine Fertigfuttermischung Kalk beinhaltet. Wenn du ältere Hennen hast, stell ihnen noch einen Trog mit Muschelkalkschalen zur Verfügung. Mit Eierschalen solltest du deine Hennen allerdings nicht füttern, zumindest nicht in großen Bruchstücken. Sie gewöhnen sich so an sie und fressen möglicherweise ihre eigenen Eier.



Kükenstarter und Anzuchtfutter: Von Anfang an ausreichend ernährt

Sie sollen groß werden und lange gesund bleiben: Den richtigen Start in ihr Leben gibst du Küken mit Futter, das speziell auf sie angepasst und reich an Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren ist. Du findest es unter den Namen Kükenstarter und Anzuchtfutter.

Füttere sie nicht mit normalem Geflügelfutter für ausgewachsene Tiere – das könnte zu Nährstoffdefiziten und Mangelerscheinungen führen. Außerdem ist die grobe Form des Hühnerfutters für die kleinen Schnäbel eine große Herausforderung. Mehl und feine Pellet-Futtersorten nehmen sie hingegen gut auf.

Unser Tipp für Hüher-Beschäftigung

Mit einem Pickblock beschäftigst du deine Hühner besonders gut. Der gepresste Block aus Getreiden und Mineralien erlaubt es deinen gefiederten Freunden, ihr natürliches Pick-Verhalten auszuleben und versorgt sie mit Nährstoffen.