Rindenmulch

Rindenmulch kaufen in Ihrem Raiffeisenmarkt Onlineshop

Rindenmulch ist ein wahrer Alleskönner. Er wird bei Hobbygärtnern immer beliebter, denn Rindenmulch birgt viele Vorteile mit sich. Er verringert Unkrautbildung, dient als Bodenverbesserer und hält den Boden feucht.

Produkte: (  1 - 3 von 3  )
:
:

Folgende Pflanzen vertragen Rindenmulch ohne Probleme:

  • Rosen
  • Rhododendren
  • Farnen

und fast alle Pflanzen, die im Schatten oder Halbschatten wachsen.

Rindenmulch – der Alleskönner im Garten

Der Rindenmulch bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Da der Rindenmulch verhindert, dass zu viel Sonne an den Boden gelangt, wird die Unkrautbildung verringert. Rindenmulch trägt auch zur Wasserersparnis bei, denn Rindenmulch hält den Boden feucht und verhindert vor allem bei warmen Wetter das Austrocknen der Pflanzen. Im Sommer gelangt die Sonne nicht direkt in den Boden, wodurch eine zu hohe und zu schnelle Erhitzung des Bodens verhindert wird. Der Rindenmulch schützt Ihre Pflanzen im Winter vor Kälte.

Der Rindenmulch dient auch als Bodenverbesserer, denn im Rindenmulch vermehren sich kleine Tierchen, die die Qualität des Bodens erheblich verbessern. Rindenmulch dient daher auch als organischer Dünger. Nach 2 – 3 Jahren ist der Rindenmulch verrottet und geht zu einem guten Humus in den Boden über.

Ebenso wird Ihr Boden vor starkem Hagel oder Regen bestens geschützt.