Unser Rindenmulch-Ratgeber

Mulch schützt die Pflanzen vor Unkraut und Witterung

In der Natur unbedeckte Erde zu finden, erfordert echt Detektivarbeit. Hier erfahren Sie was die Mulch-Auflage zu bieten hat und welche Materialien Sie am besten verwenden.Zu den Informationen zum mulchen.

Warum Rindenmulch verwenden

Warum Rindenmulch verwenden?

Die Natur macht uns das vor. Ein unbedeckter Boden ist dort nicht zu sehen. Auch Sie können im Garten den Boden bedecken. Erfahren Sie im folgendemwarum Rindenmulch wichtig ist.

Kurzer Tipp: So berechnen Sie die richtige Menge an Rindenmulch:

Mit einem 70 Liter-Sack können Sie bei einer Schichthöhe von 7 cm gerade 1 m² abdecken. Bei loser Ware können Sie mit 1 m³ rund 14-15 m² abdecken. Unser Fachpersonal im Raiffeisen-Markt berät Sie gern.