GÄRTNERGLÜCK Rasensaat Schattenrasen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

GÄRTNERGLÜCK Rasensaat Schattenrasen

Artikelnummer: 21552
ab 11,99 € ab 11,99 € / Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dem Warenkorb hinzufügen

  • Für sonnige und schattige Lagen geeignet
  • Keimstark und vital

Der GÄRTNERGLÜCK® Schattenrasen macht auch in schattigen Lagen schöne Rasenflächen möglich. Die angepassten Grasarten sorgen für eine belastbare
und dichte Grasnarbe. So werden auch in schwierigen Lagen universell nutzbare Rasenflächen möglich.

Anwendung:

Saatfläche vorbereiten:

Die zukünftige Rasenfläche sollte 10-15 cm tief gleichmäßig gelockert sein, z.B. durch Umgraben/ Fräsen und anschließend tritt-fest rückverdichtet werden (z.B. walzen). Wurzeln, Unkraut und Steine von der Fläche entfernen. Die Fläche sollte möglichst ebenflächig planiert und feinkrümelig sein.Bodenverbesserung:Stark lehmige/ tonige Böden sollten vor der Aussaat durch das Einarbeiten von Sand/ bzw. sandigem Oberboden verbessert werden, um die Wasserdurchlässigkeit zu erhöhen. Sandige Böden können durch die Zugabe von Kompost/ Humus aufgearbeitet werden. Der pH-Wert sollte zwischen 6 und 7 liegen, bei zu niedrigen pH-Werten den Boden aufkalken. 

Aussaat:

Das Saatgut auf den aufgerauten Boden gleichmäßig mit 30 g/m² ausbringen. Am besten in zwei Arbeitsgängen einmal kreuz und einmal quer. Für eine gleichmäßige Verteilung evtl. Ausbringhilfen, z.B. Säwagen verwenden. Das ausgebrachte Saatgut ca. 0,5-1 cm tief einharken und dann anwalzen.

Pflege:

Nach der Saat muss der Boden ca. 3 cm tief feucht gehalten werden. Bei warmer Witterung ggf. mehrmals am Tag wässern. Bestehende Rasenflächen sollten durchdringend bis in 10 cm Tiefe gewässert werden. Es empfiehlt sich 2-3 mal wöchentlich mit 10-15 l/m² zu bewässern.Der erste Schnitt sollte bei einer Wuchshöhe von ca. 6-8 cm erfolgen. Die Schnitthöhe sollte dauerhaft bei zwischen 3 und 5 cm liegen. Dabei sollte der Zuwachs nicht höher als 1/3 der Schnitthöhe sein, d.h. bei 6 cm Halmlänge auf 4 cm mähen.Der Rasen sollte über das gesamte Jahr gleichmäßig mit Nährstoffen versorgt sein, dazu sollte man 3-4 mal pro Jahr mit speziellen Rasenlangzeitdüngern düngen. Die letzte Düngung im Herbst sollte einen hohen Gehalt an Kali haben, dazu empfehlen sich die sogenannten Herbstdünger.

MarkeGÄRTNERGLÜCK
Aussaatmenge30g/qm