Raiffeisen gartenkraft Rosenerde
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

gartenkraft Rosenerde

Artikelnummer: 7864
7,99 € 0,19 € / ltr inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt: 40 l
Verfügbarkeit
Online:
Bald wieder lieferbar
Dem Warenkorb hinzufügen

  • Hochwertiger Wirkstoffmix aus RAL-gütegesichertem Gärtnerhumus und Guano
  • Luftig-weiche Holzfasern durchlüften die Erde und lassen die Wurzeln atmen
  • Mit Vorratsdüngung für sechswöchige Rundum-Versorgung mit Nährstoffen und Spurenelementen
  • Für gesunde Rosen mit prachtvollen Blüten, gesunden Blättern und starken Wurzeln
  • Geeignet für alle Rosenschönheiten in Beet und Topf
  • Gleichbleibend hohe Qualität dokumentiert das LUFA-Siegel der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

 

Ob Topf, Kübel oder Beet: Die gartenkraft Rosenerde macht den Weg frei für duftende und farbintensive Blüten, robuste Pflanzen und gesunde Blätter. Die gartenkraft Rosenerde versorgt die Königin der Blumen mit allem, was die anspruchsvollen Schönheiten brauchen, sie gibt ihnen die nötige Stabilität und lässt die Wurzeln atmen.

gartenkraft Rosenerde ist eine gebrauchsfertige Spezialerde, die in ihrem Wirkstoffmix genau auf die Bedürfnisse von Rosen abgestimmt ist. Die abgestimmte Zusammensetzung bildet eine stabile Basis. Hochwertiger, RAL-gütegesicherter Gärtnerhumus liefert natürliche Nährstoffe und verbessert die Bodenstruktur – gemeinsam mit weichen, luftigen Holzfasern. Dieser Rohstoff gibt der Erde ihre lockere Struktur, verbessert die Drainagefähigkeit und belüftet sie. Die Folge sind gesunde, kräftige Wurzeln statt Staunässe und Wurzelfäulnis

Rosen benötigen die Nährstoffe Stickstoff, Phosphat und Kalium genau in der Mischung wie sie die in der gartenkraft Rosenerde enthalten ist. Der zugegebene Substratdünger sowie der Naturdünger Guano versorgen die Rosen für bis zu sechs Wochen mit allen wichtigen Hauptnährstoffen und Spurenelementen. Der Nährstoff Phosphat ist in einer größeren Menge vorhanden als in allen anderen gartenkraft Erden. Phosphat fördert die Wurzelbildung und sorgt für prachtvolle Blüten. Genau die Eigenschaft , die die Königin der Blumen auszeichnet.

Geeignet ist die gartenkraft Rosenerde zur Pflanzlochvorbereitung sowie zum Eintopfen und Umtopfen aller Rosenpflanzen. Auch zum regelmäßigen Auffrischen der Erde in Rosenbeeten ist das nährstoffreiche Substrat ideal. Ebenfalls geeignet ist die hochwertige Spezialerde für Ziergewächse wie Flieder.

 

Anwendung:

Anwendungshinweis:

 Zur Verwendung im Haus- und Kleingarten, gebrauchsfertiges Kultursubstrat zur einmaligen Anwendung im Freiland bei Pflanzungen von Rosen und anderen blühenden Gehölzen zur Pflanzlochverbesserung. Auch zum Bepflanzen von Schalen und Kübeln zu verwenden, aber nicht für Moorbeetpflanzen. Nach 4 bis 6 Wochen mit der Nachdüngung in Pflanzgefäßen beginnen.

Anwendung:

gartenkraft® Rosenerde vor der Verwendung auflockern. Beim Umtopfen den Wurzelballen der Pflanze auflockern, überschüssige Erde entfernen und zu lange Wurzeln kürzen. Pflanzgefäß gleichmäßig mit gartenkraft® Rosenerde befüllen, Pflanze vorsichtig hineinsetzen, mit Erde auffüllen, leicht andrücken und gut wässern. Zur Pflanzung im Beet ein Pflanzloch von der doppelten Größe des Wurzelballens ausheben. Bodenaushub im Verhältnis 1:1 mit gartenkraft® Rosenerde mischen und Pflanze einsetzen. Das Pflanzloch dann mit dem gemischten Bodenaushub auffüllen und die Pflanze gut wässern. Die Erde sollte in der Wachstumszeit gleichmäßig feucht gehalten werden.

Markegartenkraft
PH-Wert5,9