Legehennen

Das optimale Hennenfutter für Ihre Legehennen

Hühner sind sogenannte „Allesfresser“. Das bedeutet allerdings nicht, dass auch jede Art von Lebensmitteln gut für Ihre Hühner ist. Wie auch wir Menschen, brauchen Hühner lebensnotwendige Nährstoffe um ein langes und glückliches Leben zu führen. Hennen benötigen vor allem energiereiches und eiweißreiches Futter.

Produkte: (  1 - 9 von 9  )
:
:

Kann ich die Legefreudigkeit meiner Hennen durch Futter beeinflussen?

Wie viele Eier Hennen pro Jahr legen ist genetisch bedingt. Jede Rasse legt unterschiedlich viele Eier. Allerdings kann es durch die falsche Fütterung zu Mangelerscheinungen bei den Hühnern kommen und das Legen lässt nach oder hört ganz auf. Legt Ihre Henne normalerweise rund 300 Eier im Jahr und plötzlich nur noch 100 Eier, können Sie sicher sein, dass Ihre Henne an Mangelerscheinungen durch falsche Ernährung leidet. Calcium ist eines der wichtigsten Bestandteile eines artgerechten Hennenfutters, da Legehennen viel davon benötigen. Vor allem Legehennen benötigen das Calcium, um Eier zu produzieren. Die Eierschale besteht hauptsächlich aus Calcium. Wenn die Legehenne nicht mit genügend Calcium versorgt wird, zieht sie sich das Calcium aus den Knochen. Sollte das ein dauerhafter Zustand sein, wird Ihre Henne auf Dauer schwer erkranken.

Legehennenfutter kaufen oder selber mischen?

Hennenfutter selbst zu mischen ist nicht einfach. Die für die Hennen nötigen Nährstoffe sind sehr komplex. Meist trauen sich nicht einmal sehr erfahrene Hühnerhalter an ein Selbstgemisch. Daher empfehlen wir Ihnen auf ein Alleinfuttermittel für ihre Hennen zurückzugreifen. Das Hennenfutter enthält alle für das Huhn wichtige Nährstoffe und es wird somit bestens versorgt. Das „GoldDott Eiervollkorn“ Legehennenfutter" enthält alle lebensnotwendigen Nährstoffe und Vitamine, die Ihre Hennen für eine besonders gute Legebereitschaft brauchen.

Tipp:

Um die Ernährung Ihrer Hennen noch abwechslungsreicher zu gestalten, können Sie ihnen als besonderes Leckerli ungesalzene, gekochte Nudeln oder Reis anbieten. Mehlwürmer werden auch sehr gern angenommen.