Spanngurte / Zurrgurte

Hochwertige Spanngurte und Zurrgurte kaufen in Ihrem Raiffeisenmarkt Onlineshop

Spanngurte und Zurrgurte dienen zum Befestigen und Zurren von Gegenständen. Für die Verwendung der Spanngurte und Zurrgurte im Straßenverkehr, gibt es gesetzliche Vorschriften, die eingehalten werden müssen. Diese Vorschriften dienen dazu, dass Sie und andere Straßenverkehrsteilnehmer auch mit Transportgütern sicher durch den Straßenverkehr kommen und auch bei Ausweichmanövern oder Vollbremsungen ausreichend geschützt sind.

Produkte: (  1 - 15 von 15  )
:
:

Nicht ausreichend gesicherte Ladung kann teuer werden

Wenn Sie Ihre Ladung nicht genügend sichern und Sie werden dabei erwischt, können Sie mit einer saftigen Geldbuße und Punkten in Flensburg rechnen. Nicht nur der Fahrer wird hierfür verantwortlich gemacht, sondern auch der Fahrzeughalter und derjenige, der die Ladung gesichert hat. Wenn Sie aufgrund der mangelnden Sicherheit einen Personenschaden verursachen, droht es sogar bis hin zur Freiheitsstrafe. Deshalb sollten Sie bei jedem Transport unbedingt darauf achten, dass Ihre Ladung mit dem richtigen Spanngurt oder Zurrgurt optimal gesichert ist, um sich und alle anderen zu schützen.

In unserem Onlineshop finden Sie eine gute Auswahl an verschiedenen Spanngurten und Zurrgurten. Für Spanngurte und Zurrgurte, die im Straßenverkehr genutzt werden, gibt es verschiedene DIN-Normen.

Die „Aktions-Zurrgurte 25mm/5m 2-tlg.“ entspricht der DIN EN 12195-2. Der Zurrgurt ist fünf Meter lang, hat eine höchste, direkte zulässige Zugkraft von 122 kg und eine zulässige umgelegte Zugkraft von 245 kg.

Der „Ratschen-Zurrgurt orange“ ist zweiteilig. Das äußerst strapazierfähige Polystergewebe ist PU-imprägniert und GS geprüft nach der DIN EN 12195-3. Die zulässige direkte Zugkraft beträgt 2 Tonnen und die zulässige umgelegte Zugkraft beträgt 4 Tonnen.