Wäscheklammern

Mit Wäscheklammern bleibt Ihre Wäsche ganz bestimmt am richtigen Fleck

Wäscheklammern sind nützliche Helfer beim Wäsche aufhängen. Wäscheklammern dienen dazu, dass die Wäsche nicht von der Wäscheleine auf den Boden fällt. Es gibt Wäscheklammern aus Kunststoff oder aus Holz. Die handelsübliche Wäscheklammer wurde im 19. Jahrhundert optimiert. In den Vereinigten Staaten wurden bis 1900 sogar 150 Patente für Wäscheklammern verteilt. Die Wäscheklammern haben sich bis heute bewährt und sind unumgänglich beim Wäsche aufhängen.

Produkte: (  1 - 2 von 2  )
:
:

Ob nun Wäscheklammern aus Holz oder aus Kunststoff spielt letztlich keine Rolle. Da müssen Sie entscheiden, ob Sie es lieber schlicht mögen oder Ihnen bunte Farben zusagen.

Bei uns erhalten Sie Wäscheklammern sowohl aus Holz als auch aus Kunststoff. Unsere Kunststoffwäscheklammern sind extra groß, sodass auch schwere Kleidungsstücke problemlos aufgehangen werden können, ohne herunterzufallen. Sie erhalten die Kunststoffwäscheklammern im 20er Pack.

Unsere Holzwäscheklammern der Marke Coronet werden im 50er Pack angeboten. Die schlichten Holzwäscheklammern sorgen für einen sicheren Halt der Wäsche auf der Wäscheleine.

Passend zu unseren Wäscheklammern bieten wir Ihnen auch eine hochwertige Wäscheleine in unserem Sortiment an.

So trocknen Sie Ihre Wäsche richtig:

  • nicht zu eng aneinander aufhängen
  • langsam trockene Kleidungsstücke außen aufhängen
  • am besten draußen an der frischen Luft trocknen

T-Shirts und lange Sachen werden einfach ein wenig über die Wäscheleine gelegt und mit Wäscheklammern fixiert. Hosen sollten immer am Bund aufgehangen werden und mit Wäscheklammern befestigt werden.