MEGASTART - CRYSTALYX
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

MEGASTART Schafe und Ziegen

Artikelnummer: 10245
27,80 € 27,80 € / Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt: 20 kg
Verfügbarkeit
Online:
Sofort lieferbar
Dem Warenkorb hinzufügen

  • Enthält Safmannan, der den Immunglobulingehalt (IgG) im Kolostrum um bis zu 25 Prozent erhöht
  • Steigert die Mastleitung der Lämmer
  • Sehr gute Akzeptanz
  • Bietet eine ausgezeichnete Energiequelle aus Zuckern, Stärke und geschütztem Fett
  • Enthält ein ausgeglichenes Angebot an Mineralien, Proteinen und Vitaminen
  • Enthält Vitamin E zur Verbesserung der Lammvitalität
  • Enthält Vitamin B1, um Probleme mit CCN (Hirnrindennekrose) zu reduzieren
  • Die enthaltene Laktose bietet eine regelmäßige Verfügbarkeit von Kohlenhydrate

 

 

MEGASTART - zur Steigerung der Vitalität der Mutterschafe und Lämmer.

MEGASTART ist eine melassierte Mineralleckmasse, konzipiert für Mutterschafe kurz vor dem Ablammen. Die spezielle Formulierung führt zu einer typischen täglichen Aufnahme von 100 bis 150 Gramm je Mutterschaf. Dadurch wird eine hohe Versorgung mit Mineralstoffen und anderen speziellen Wirkstoffen sichergestellt. MEGASTART enthält Safmannan. Dies sind Hefezellwandbestandteile, die hohe Gehalte von Mannan-Oligosacharide (MOS) aufweisen. Unabhängige Versuche belegen durch den Einsatz von Safmannan in MEGASTART einen signifikanten Anstieg von Immunglobulinen von bis zu 25 %.

Fütterungsempfehlung:

MEGASTART wird in den letzten sechs Wochen vor dem Lammen eingesetzt. Der durchschnittliche Verzehr beträgt 100 bis 150 Gramm je Mutterschaf und Tag. Je Gebinde sollten maximal 20 Tiere vorgesehen werden. Wenn möglich immer zwei Behälter pro Tiergruppe aufstellen, um Rangkämpfe zu vermeiden.

Hinweis:
Wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitamin A, D3 und Spurenelementen nur an Schafe mit täglich 30 bis 50 g je Tier verfüttern. Nur bei Wiederkäuern mit voll entwickeltem Pansen einsetzen. Zur Deckung des Mineralstoffbedarfs im Stall und auf der Weide. Die Aufnahme wird beeinflusst durch die Anzahl an Gebinden pro Tiergruppe, Grundfutterverfügbarkeit und -qualität, Alter des Bestandes und der Nähe zu Tränkestellen.

Nie mehr als eine Palette hoch stapeln. Kühl und trocken lagern.

TierartSchafe