COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerde torffrei - Erden
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerde torffrei

Artikelnummer: 4593
10,99 € 0,27 € / ltr inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt: 40 l
Verfügbarkeit
Online:
Lieferbar
Dem Warenkorb hinzufügen

  • Die Startdüngung garantiert eine natürliche, ausgewogene und milde Nährstoffversorgung für 2 bis 5 Wochen.
  • Sorgt für sichtbar gesundes Wachstum und ausgiebige Fruchtbildung gepaart mit einer aromareichen Entwicklung der Gemüsepflanzen.
  • Die COMPO BIO Tomaten- und Gemüseerde ist geeignet für den Einsatz im Freiland wie auch im Gewächshaus.
  • Auch ein direktes Einsetzen der Jungpflanzen in den Erdensack ist problemlos möglich.
  • Mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen gemäß EG-Öko-Verordnung, für den ökologischen Landbau geeignet

Torffreie Spezialerde für stark zehrende Gemüsesorten wie z.B. Tomaten, Paprika, Gurken oder Kohlrabi. Dank 100% natürlichen Inhaltsstoffen gemäß EG-Öko-Verordnung für den ökologischen Anbau geeignet. Mit besonders hohem Humusanteil und echtem COMPO GUANO® für eine ertragreiche, aromatische Ernte. Für naturbewusstes und ökologisches Gärtnern.

Anwendung:

Für den Anbau und die Kultivierung von allen Gemüsekulturen Verwendung im Gewächshaus: COMPO Bio Tomaten- und Gemüseerde ca. 10 cm hoch auf dem Gewächsaus- Boden ausbringen. Die Junglanzen im Abstand von ca. 30 cm einsetzen, leicht andrücken und in der Erde einen kleinen Gießrand formen. Anschließend gut wässern, Staunässe dabei vermeiden.
Verwendung im Freiland: Mutterboden zunächst von möglichen Unkräutern befreien und gut auflockern. Das Ausbringen der COMPO Bio Tomaten- und Gemüseerde sowie das Einsetzen der Jungpflanzen entspricht der zuvor beschriebenen Anwendung im Gewächshaus. Verwendung als Grow Bag: Der COMPO Bio Tomaten- und Gemüeerdebeutel kann direkt als Pflanzgefäß (Grow Bag) verwendet werden. Der Einsatz als Grow Bag kann im Frühbeet, im Balkonkasten oder einem geeigneten Pflanzgefäß erfolgen. Dafür zunächst kleine Kreuzschnitte in der Beuteloberseite vornehmen und die Jungpflanzen dort einsetzen. Für eine gute Entwässerung an den schmalen Seiten und/oder der Beutelunterseite kleine Abzugslöcher einschneiden.

MarkeCOMPO