Holzkohle/-briketts/-pellets

Hochwertige Grillkohle und Grillbriketts

Unsere Marke "grillfreude" heißt nun "Raiffeisen GLUTROT". Das bedeutet gewohnte Qualität in neuem Look.

Ganz gleich, ob Sie sich für Holzkohle oder Briketts entscheiden ist es wichtig, beim Kauf von Grillkohle auf das DINplus-Logo zu achten. Grillkohle mit dem DINplus-Logo hat einen sehr hohen Kohlenstoff- und einen geringen Aschegehalt.

Produkte: (  1 - 9 von 9  )
:
:

Holzkohle oder Briketts?

Holzkohle ist ein Naturprodukt, das durch das Verkohlen von Buchenholz entsteht. Sie brennt schnell und mit hoher Temperatur.

Briketts hingegen sind gepresste Holzkohle. Sie haben eine längere Brenndauer, werden nicht so heiß wie Holzkohle, lassen sich aber auch etwas schwerer anfeuern.

So lagern Sie Ihre Grillkohle richtig

Sie sollten die Grillkohle immer trocken lagern, da die Feuchtigkeit sonst in die Grillkohle zieht und sich diese nur noch schwer entzünden lässt. Im Herbst und Winter sollte die Grillkohle daher nicht im Gartenschuppen vergessen werden sondern an einem warmen, trockenen Ort verlagert werden. So können Sie diese auch in der nächsten Grillsaison wieder nutzen.

Wie Sie Ihre Grillkohle entsorgen

Nach dem Grillen sollten Sie die Grillkohle vollständig auskühlen lassen. Erst dann können Sie sie über den Restmüll entsorgen.