Grill- und Bratthermometer

Nie wieder zähes Fleisch auf dem Grillteller – mit einem Grillthermometer!

Ein Bratthermometer ist ein nützlicher Helfer am Grill und auch in der Küche. Mit einem Brat- bzw. Grillthermometer können Sie die Kerntemperatur Ihres Fleisches oder Ihrem Kuchen messen und somit den optimalen Garpunkt ermitteln. Ein Grillthermometer hat den Vorteil, dass man sofort sehen kann, ob die richtige Temperatur erreicht ist. Sie müssen Dank des Bratthermometers nicht mehr in Ihr saftiges Steak schneiden, um zu sehen, ob es gar ist. Das Steak verliert somit nicht an wichtiger Feuchtigkeit und sieht auch auf dem Teller angerichtet noch gut aus. Es lohnt sich also, ein Bratthermometer zu kaufen.

Produkte: (  1 - 3 von 3  )
:
:

So funktioniert ein Grillthermometer

Das Bratthermometer wird einfach in das Fleisch gesteckt. Der Thermometer hat eine Temperaturanzeige. Es gibt Bratthermometer sowohl analog als auch digital.

Bratthermometer kaufen auf raiffeisenmarkt.de

In unserem Onlineshop erhalten Sie sowohl ein analoges sowie ein digitales Grill- und Bratthermometer. Das analoge Bratthermometer können Sie im 4er-Set kaufen. Das Gehäuse und der Sensor des Thermometers sind aus Edelstahl. Die Temperaturanzeige zeigt Ihnen zuverlässig an, ob das Fleisch rare, medium oder well ist. Das „Tepro Digitales Grill- und Bratthermometer bis 250 C“ kann Temperaturen von -50 bis +250 Grad problemlos messen. Der Thermometer hat den Vorteil, dass es eine Alarm- und Timerfunktion hat. Außerdem können Sie das Thermometer aufhängen oder hinstellen.

Fleisch-Kerntemperaturen am Beispiel Steak:

  • Rare: 48 -52°C
  • Medium-Rare: 52 -54°C
  • Medium: 56-60°C
  • Well Done: 60-62°C

Die Temperaturen können je nach Fleischart und Variante varieren.

Viel Spaß beim Stöbern in Ihrem Raiffeisenmarkt Onlineshop!