Desintec MH-Iodine S
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

DESINTEC MH-Iodine S

Artikelnummer: 10322
ab 72,19 € ab 72,19 € / Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dem Warenkorb hinzufügen

  • gebrauchsfertiges Zitzenpflege und Zitzendesinfektionsmittel auf Jodbasis
  • zum Dippen und Besprühen der Zitzen nach dem täglichen Melken bei Milchkühen, Schafen, Ziegen 
  • erhält die Eutergesundheit nachhaltig
  • gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Österreich (FiBL/InfoXgen)

 

MH-Iodine S ist ein gebrauchsfertiges Zitzenpflege und Zitzendesinfektionsmittel auf Jodbasis zum Dippen und Besprühen der Zitzen nach dem täglichen Melken bei Milchkühen, Schafen und Ziegen. Es ist ebenfalls für die Gesäugeleiste der Sau empfehlenswert. Wertvolle Pflegekomponenten verhindern eine rissige Zitzenhaut und machen die Zitzen weich und geschmeidig. Der Einsatz im Dipp- und Sprühverfahren erhält die Eutergesundheit nachhaltig. MH Iodine S ist hochergiebig und unter Praxisbedingungen erprobt. 

Anwendung:

Kühe:
Zitzen sofort nach der Abnahme der Melkzeuge mit MH Iodine S dippen oder besprühen.
Bei der Anwendung des Sprühverfahrens darauf achten, dass keine Sprühschatten entstehen.
Zum Dippen empfehlen wir den hygienischen Dippbecher mit Rücklaufschutz. 

Sauen:
Die Häufigkeit des Einsprühens der Gesäugeleiste der Sau ist abhängig vom Hygienestatus im Stall und der Strapazierung des Gesäuges durch die Ferkel, d.h. von 2 x pro Woche bis 1 x täglich. Nach dem Einsprühen der Gesäugeleiste der Sau ist das Säugeverhalten der Ferkel zu kontrollieren, um eventuelle Akzeptanzprobleme der Ferkel frühzeitig zu erkennen.

 

Bitte beachten Sie die Gefahreneigenschaften/-hinweise zum Produkt.  
Diese finden Sie oben im Reiter „Dokumente“ im Sicherheitsdatenblatt unter Abschnitt 2.2.

MarkeDESINTEC
TierartMilchkühe, Schafe, Ziegen
GesetzestextBiozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.