Eichenprozessionsspinner

Fallen und natürliche Fressfeinde gegen die giftige Raupe

Der Eichenprozessionsspinner besitzt Brennhaare, die für Mensch und Tier gefährlich werden können. Darum gilt es, ihn möglichst frühzeitig im Jahr abzuwehren.

Die EPS-Fallen fangen die Raupen zuverlässig bei ihrer Wanderung am Baumstamm entlang ein und halten sie im Auffangbeutel sicher fest. Durch die entstehende Hitze bei Sonneneinstrahlung werden die Brennhaare unschädlich gemacht.

Auch mit Meisen, den natürlichen Fressfeinden des Eichenprozessionsspinners, können Sie der Plage Herr werden. Bei uns finden Sie geeignete Futtermittel, um die Vögel in Ihren Garten zu locken.

Produkte: (  1 - 12 von 12  )
:
:

In unserem Ratgeber haben wir alle Informationen zum Eichenprozessionsspinner und Tipps, wie Sie sich effektiv schützen können, zusammengetragen.