Warum sollten Rasenflächen gedüngt werden?

Eine dauerhafte tiefgrüne Rasennarbe erfordert eine ausgewogene Nährstoffversorgung des Rasens. Eine pflanzengerechte Düngung behindert Unkrautwuchs und die Ausbreitung von Moos. Eine gesunde Rasenfläche ist vor Krankheiten geschützt. Durch den Rasenschnitt werden immer wieder Nährstoffe entzogen, die in den Gräsern gespeichert sind.

Es empfiehlt sich, eineRasen-Düngung im Frühjahr ca. 4 Wochen nach dem letzten Frost bzw. vor oder nach dem ersten Rasenschnitt durchzuführen. Vor der Düngung im Frühjahr ist es ratsam, den pH-Wert des Rasens zu überprüfen. Ist der Boden sauer oder sind Anzeichen von Moos vorhanden, sollte zunächst gekalkt werden.