Rasenpflege im September-Oktober

Auch im September heißt es noch: mähen, mähen, mähen, damit Ihr Rasen optimal auf die bevorstehende, kalte Jahreszeit vorbereitet wird.

Bei starker Vermoosung des Rasens, sollten Sie ihnvertikutieren. Gerade schattige Bereiche, viel Nässe und liegendes Laub sorgen für Moos. Bei übermäßigem Moosbefall sollten Sie Ihren Rasen noch im September vertikutieren. In dem Monat März-Apri erhalten Sie eine ausführliche Erklärung zum Vertikutieren.zum Vertikutieren

Rasenpflege im September-Oktober

Der letzte Rasenschnitt des Jahres

Der richtige Zeitpunkt für den letzten Rasenschnitt ist der späte Herbst, noch bevor der Frost einsetzt. Bei diesem letzten Mähen kommt es darauf an, die Gräser nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang zu lassen. Die Gräser sollten mit einer Länge von rund 4 bis 5 cm in den Winter gehen.

Bei dieser Höhe sieht der Rasen gepflegt aus und an den bodennahen Bereich kommt trotzdem noch genügend Licht. Längere Gräser werden später zu leicht von Schnee oder Matsch auf den Boden gedrückt. Hier können sich dann Pilze und andere Krankheiten wunderbar im Rasen ausbreiten.