Indirektes Grillen im Holzkohlegrill

Sie möchten Ihren ersten Braten, einen ganzen Fisch oder ein komplettes Hähnchen auf dem Grill zubereiten? Dann ist die indirekte Grillmethode imHolzkohlegrill genau das Richtige.

Das indirekte Grillen im Holzkohlegrill eignet sich für alle großen Fleischstücke, die länger als 30 Minuten grillen müssen. Dazu werden bei einem indirektenKohlegrill dieBriketts links und rechts unter den Rost gelegt. Kohlen eignen sich weniger, da sie zu schnell verglühen.

In die Mitte, dort wo keine Glut liegt, wird das Grillgut platziert, darunter kommt eine Auffangschale, die mit Wasser gefüllt wird. So tropft zum einen kein Fett in die Glut, und es entstehen keine gesundheitsgefährdenden Stoffe, zum anderen erhöht sich die Luftfeuchtigkeit im Inneren des Kugelgrills, sodass das Fleisch saftiger wird. BeimGasgrill werden entsprechend nur die linken und rechten Gasbrenner geöffnet.

Halb direktes, halb indirektes grillen im Holzkohlegrill

Ein Nachteil des indirekten Grillens imHolzkohlegrill ist, dass die leckeren Röstaromen fehlen. Beheben lässt sich das mit der 50/50-Methode, bei der die Glut nur unter die Hälfte des Rosts gelegt wird. Auf der einen Seite wird das Fleisch zunächst einige Minuten direkt gegrillt, anschließend geht es bei geschlossenem Deckel auf der indirekten Seite weiter.

Wer das Aroma des Fleisches noch zusätzlich verfeinern will, kann Räucherchips dazugeben. Oder er füllt die Auffangschale mit Wein oder Bier. Fertig ist der Braten oder das Steak, wenn die Kerntemperatur mindestens 60 °C beträgt, durchgebraten ist es bei über 75 °C.

Garzeiten beim indirekten Grillen:

  • T-Bone-Steak oder Rinderlende
    - ca. 5 cm dick: 8 – 10 Min. direkt grillen, 10 – 12 Min. indirekt grillen
  • Rinderbrust ca.
    - 2 – 3 Std.
  • Schweinebraten
    - ca. 70 – 90 Min.

Indirektes Grillen im Kugelgrill

  • Ganzes Hähnchen
    - ca. 60 – 90 Min.
  • Spareribs
    - ca. 1 – 2 Std.
  • Fisch (900 g – 1,75 kg)
    - ca. 30 – 45 Min.
  • Ofenkartoffeln in Alufolie
    - ca. 50 Min.
  • Ganze Knoblauchknolle in Alufolie
    - ca. 50 Min.
  • Halbe Zucchini
    - ca. 6 Min.