Katzenspielzeug

Katzenspielzeug ist unerlässlich für die Entwicklung und Beschäftigung Ihrer Katze

Als Katzenhalter sollte man nicht auf Katzenspielzeug verzichten, da das tägliche Spielen mit der Katze die Bindung von Mensch und Tier stärkt. Neben der Entwicklung des Tieres ist das Katzenspielzeug notwendig für das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Produkte: (  1 - 21 von 21  )
:
:

Wieso sollte man Katzenspielzeug nutzen?

Eine freilebende Katze lebt ihren Jagdinstinkt durch das Fangen von Beute aus. Hauskatzen hingegen benötigen viel Beschäftigung mit dem richtigen Katzenspielzeug, da sie sonst nicht ausgelastet sind und sich schnell langweilen. Daher ist es wichtig mehrmals täglich das Spielzeug der Katze herauszuholen und mit ihr zu spielen.

Was sollten Sie beim Kauf von neuem Katzenspielzeug beachten?

  • Neues Spielzeug muss die Katze erst langsam kennenlernen
  • das Spielzeug der Katze sollte rascheln, knistern oder piepsen
  • das Spielzeug der Katze sollte qualitativ hochwertig sein

Welches Spielzeug für Ihre Katze in Frage kommt, hängt davon ab, ob Sie eher die Geschicklichkeit und Intelligenz oder den Jagdtrieb Ihrer Katze fördern wollen.

Um die Geschicklichkeit Ihrer Katze zu fördern, empfehlen wir Ihnen unseren „TRIXIE Cat Activity Solitär“. Hierbei handelt es sich um ein Spielbrett mit 7 Kugeln. Unter den Kugeln können Sie Ihrer Katze ein Leckerli legen. Ihre Katze muss nun die Kugeln mit den Pfoten bewegen um an die Belohnung zu gelangen.

Wenn Sie mit dem Spielzeug den Jagdtrieb Ihrer Katze fördern wollen, sollten Sie auf ein Katzenspielzeug zurückgreifen, das Geräusche macht. Hierfür empfehlen wir Ihnen unsere „TRIXIE Maus“, die sich durch die Strapazierfähigkeit perfekt zum Toben eignet. Durch die entstehenden Geräusche des Spielzeuges wird die Katze zum Jagen animiert.

Tipps: Wenn Sie Ihrer Katze ein neues Spielzeug mitbringen, sollten Sie sie nicht direkt damit konfrontieren, sondern der Katze genügend Zeit lassen, das Spielzeug kennenzulernen und zu beschnuppern.

Sie sollten das Spiel langsam beenden, um Ihrer Katze keine negativen Verbindungen zum Spielzeug zu geben. Damit keine Langeweile aufkommt, sollten Sie das Katzenspielzeug nach Benutzung so verstauen, dass es für Ihre Katze nicht dauerhaft erreichbar ist.