Ungeziefer, Motten, Wespen

Ungebetene Schädlinge – Wespen, Motten und anderes Ungeziefer

Ein Wespennest im Garten kann einem auf Dauer die Nerven und auch den Appetit rauben. Jeder hat es schon einmal erlebt. Man sitzt mit einem schönen Stück Kuchen im Garten und plötzlich summen einige Wespen um den Leckerbissen umher. Bei einem massiven Wespenbefall oder gar ein Wespennest im eigenen Garten sollten Sie über eine Wespenbekämpfung nachdenken. Doch nicht alle Wespenarten leben in Gruppen und sind darüber hinaus auch noch angriffslustig. Die sogenannte Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe sind mitunter die einzigen Wespenarten, die sich aggressiv verhalten und es auf unser Essen abgesehen haben. Mit einer Wespenfalle werden Sie in Zukunft in Ruhe Ihr Stückchen Kuchen genießen können.

Produkte: (  1 - 14 von 14  )
:
:

In unserem Onlineshop finden Sie folgende Wespenfallen:

  • Wespen-Powerspray
  • Wespenfallen Lockstoff
  • Permanent Wespenfalle
  • Wespenschaum

Für die Bekämpfung von Wespennestern eignet sich die Wespenfalle „Blattanex Wespenschaum“. Die Wespenfalle bekämpft Wespen im Nest zuverlässig und auch Wespen, die erst einige Zeit später in das Nest fliegen, werden bekämpft.

Bei Wespen in der Wohnung empfehlen wir Ihnen die Wespenfalle „Raiffeisen gartenkraft Wespen-Powerspray“. Sprühen Sie einfach das Wespenfallen-Spray an die Lieblingsorte der Wespen und bekämpft sie sofort. Die Wespenfalle kann auch außen angewendet werden. Die Wespenfalle hilft auch gegen die Bekämpfung anderer Schädlinge wie beispielsweise Mücken, Fliegen, Silberfischen, Milben oder Flöhe.

Auch Motten können echte Störenfriede sein. Normalerweise ernähren sich Motten von Tierhaaren. Doch Kleidermotten leben meist in Wohnräumen. Die Motte legt bis zu 250 Eier auf Textilien ab. Die Raupen benötigen die in den Kleidungsstücken enthaltenen Tierhaare um sich zu ernähren. Wenn die Verbreitung der Motten nicht erkannt wird, kann es schnell zu einer Plage werden. Löcher und Beschädigungen in den Kleidungsstücken sind vorprogrammiert. Mottenpapier kann dem Abhilfe schaffen. Das „Blattanex Mottenpapier“ wirkt mit seinem zuverlässigen Wirkstoff ein halbes Jahr lang. Das Mottenpapier bekämpft ein bestehendes Mottenproblem und dient auch als vorbeugende Maßnahme. Sie können das Mottenpapier in Schubladen, Kleiderschränken, unter Teppichen oder Polstermöbel legen. Das Mottenpapier ist geruchslos und kann daher auch bei Familien mit Kindern und Haustieren bedenkenlos eingesetzt werden.

Neben der Kleidermotte ist auch die Speisemotte ein äußerst unbeliebter Gast in den Haushalten. Speisemotten verbreiten sich gerne im Mehl, Reis, Schokolade und viele weiteren Lebensmitteln. Ob diese im Karton verpackt sind, spielt dabei keine Rolle. Deshalb sollten Sie Ihre Lebensmittel immer in gut verschließbaren Behältern lagern. Die „Permanent Speisemotten Klebefalle“ ist eine insektizidfreie Klebefalle. Sie können die Mottenfalle in Schränken, Regalen und Speisekammern kleben und sichern so Ihre Lebensmittel vor einem Speisemotten-Befall.

Was Sie als Vorbeugung gegen Motten tun können:

Sie sollten regelmäßig den Boden, Schubladen und die Ecken des Kleiderschranks aussaugen. Der Staubsaugerbeutel sollte danach entfernt werden, damit sich die Motten nicht weiterverbreiten können. Auch Mottenpapier kann als Vorbeugung dienen.