Stallhygiene

Produkte: (  1 - 9 von 9  )
:
:

Alles rund ums Thema Stallhygiene finden Sie in unserem Onlineshop

Hygienemaßnahmen im Stall verbessern die Tiergesundheit und stärken das Immunsystem der Tiere. Man unterscheidet Maßnahmen, die im belegten Stall durchgeführt werden können und Maßnahmen, die nur im leeren Stall umgesetzt werden dürfen. Zur Hygienisierung von Lauf- und Liegeflächen werden im belegten Stall zum Beispiel Einstreuprodukte wie Desintec Softcell oder Desintec Desinfloor eingesetzt. Eine starke Vermehrung von krankmachenden Keimen wird auf Grund der Trocknung so deutlich erschwert.

Zu den Maßnahmen zur Stallhygiene im leeren Stall gehören die chemische Reinigung und die anschließende Desinfektion.

Um die Wirksamkeit der Stalldesinfektionsmittel zu gewähren, ist bei der vorhergehenden Reinigung darauf zu achten, dass die Fett- und Eiweißschichten vollständig gelöst werden. Ein sicheres Abtöten der Keime durch Desinfektionsmittel wird durch die Fett- und Eiweißrückstände erschwert und behindert. Mit einem Hochdruckreiniger ist der Schmierfilm alleine nicht zu beseitigen. Daher muss vor jeder Desinfektionsmaßnahme die Reinigung grundsätzlich mit einem alkalischen Reinigungsmittel wie z.B. DESINTEC FL R1 oder DESINTEC StallClean erfolgen. Ein alkalisches Reinigungsmittel durchbricht die Oberflächenspannung und ermöglicht so die Auflösung der Fett- und Eiweißschichten. Neben den guten Reinigungseigenschaften ist DESINTEC FL-R1 absolut materialschonend und daher auch für die Reinigung von Futter- und Tiertransportfahrzeuge geeignet.

Bei uns können Sie folgende Stallhygieneprodukte kaufen:

•          Alkalische Reiniger

•          Saure Reiniger

•          Desinfektionsmittel

•          Einstreuprodukte

Reinigung eines Melkstandes: alkalisch und sauer

Der alkalische Reiniger DESINTEC FL R1 ist ein Schaumreiniger, der sich besonders auch für Melkstände und Melkgeschirr empfiehlt: Organische Verschmutzungen werden problemlos beseitigt. In Kombination mit der anschließenden sauren Reinigung mit DESINTEC FL R2 werden auch Milchstein und Kalk zuverlässig entfernt. Der saure Reiniger kann sowohl auf Oberflächen aus Edelstahl als auch aus Zinn, Aluminium und Kupfer angewendet werden. Beide Reiniger werden in Form eines Schaumes ausgebracht, mithilfe der DESINTEC Schaumlanze aus Edelstahl für Hochdruckreiniger. So bleibt der Reiniger länger an den Wänden und dem Melkgeschirr haften und hat deshalb auch eine längere Einwirkzeit. Arbeits- und zeitintensives Schrubben mit einer Bürste bleiben einem erspart. Den Schaum nach dem Melken aufbringen, 15 Minuten einwirken lassen und anschließend mit dem Hochdruckreiniger zügig abwaschen. Diese Art der Reinigung spart Wasser und Arbeitszeit. Wenn dies konsequent alle 6-8 Wochen wiederholt wird bleibt der Melkstand optisch und hygienisch rein.