Fliegenschutz für Pferde - Bremsenfalle und Fliegendecke

Auf der Weide und im Stall tummeln sich im Sommer große Fliegenschwärme und hungrige Blutsauger. Für Pferde ist das sehr stressig, denn die Insekten umschwirren die Vierbeiner, stechen zu und krabbeln in Augen und Nüstern.

Pferde haben kaum Möglichkeiten, um Bremsen, Mücken und Fliegen abzuwehren. Sie schlagen mit ihrem Schweif oder schütteln mit ihrer langen Mähne unentwegt den Kopf. Oft sieht man auch Pferde panisch im Galopp über die Weide rennen. Was oft als Ausdruck von purer Lebensfreude gewertet wird, hat ganz andere Gründe: Pferde werden im Sommer unentwegt von blutsaugenden Insekten und Fliegenschwärmen belästigt.

Unsere Empfehlung gegen die Bremsen, Fliegen & Co.:

KANTRIE Fliegendecke Zebra

Für dauerhaften Schutz sorgen Textilien wie Decken im Zebralook undFliegenschutzmasken. Die spezielle Musterung der KANTRIE ProfessionalFliegendecke „Zebra“ mit schwarzen und weißen Streifen wirkt abweisend. Forscher haben nämlich festgestellt, dass Insekten mit Facettenaugen von der Schwarz-Weiß-Optik irritiert werden und sie deshalb keinen geeigneten Landeplatz auswählen können. Wichtig ist bei den Schutzdecken, dass auch der Hals und die Ohren gut bedeckt sind. Dazu finden Sie in der KANTRIE Serie der Raiffeisen-Märkte ein speziellesHalsteil und eineFliegenmaske.

Bremsenfalle TaonX

Wer seinen Pferden im Sommer auf der Weide ein wenig Ruhe vor den widerspenstigen Bremsen geben möchte, ist mit der Bremsenfalle auf dem richtigen Weg.

DieBremsenfalle TaonX besteht aus einem schwarzen Ball, einem weißen Schutzschirm, einem Fangbehälter, einem Bodenständer und einem Erdbohrer.

Und so funktioniert das Prinzip:

Insekten nehmen nur hell-dunkel Kontraste wahr. Der schwarze Ball symbolisiert ein Pferdehinterteil und erhitzt sich in der Sonne. Dadurch werden die Bremsen angelockt und setzen sich auf das vermeintliche Opfer. Sie werden vergeblich versuchen den Ball zu stechen.

Sobald die Bremse aufgibt, ist sie auch schon gefangen. Denn sie fliegt immer nach oben weg. Durch den Schutzschirm wird sie automatisch in den Fangbehälter geführt. So werden bis zu 95 % der Bremsen reduziert.

Dieses umweltfreundliche Prinzip kann auf der Koppel, im Stall oder auf dem Reitplatz angebracht werden. Pro 10.000 m² Wiesenfläche sollte eine Falle aufgestellt werden. Der Fangbehälter solle täglich/wöchentlich entleert werden.

Fliegenabwehrprodukte

Ergänzen Sie die tägliche Ration Ihres Pferdes mit DERBY®Knoblauch oder DERBY®Horlsyx Garlic. Beide Produkte enthalten Knoblauch, der für einen natürlichen Schutz vor Insekten sorgt. Für sofortigen Schutz von außen sorgt DERBY®Insektenschutzspray und DERBY®Bremsen STOP. Es wirkt bei Ausritten, auf Turnieren und im Stall zuverlässig gegen Fliegen, Mücken, Zecken und Bremsen.

Insektenschutzspray hat in der Regel eine Wirkungszeit von 24 Stunden. Kommt das Pferd in der Zeit aber ins Schwitzen, so vergeht der Schutz. Vergleichbar mit dem Deo bei uns Menschen.